Homepage-Sicherheit
1 2 3 4 5 6

Reitanlage

Für Lehrgänge und Trainingsveranstaltungen kann unsere Anlage auch von Nichtvereinsmitglieder für die Dauer der Veranstaltung genutzt werden.

Für die Nutzung werden folgende Tagesgebühren erhoben:

  • Anlagennutzung (Reit- , Fahr- und Trainingsplätze sowie die Halle) 10,00€ pro Fahrer/Reiter
  • Box für Pferd/Pony 10,00€ pro Pferd
  • Mitbenutzung der Sanitäranlagen (Dusche, WC-Anlagen, Strom, Reiterstübchen) 5,00 € pro Person

 

Unsere Geländehindernisse aus der Luft. Die bilder wurden uns von Jonathan Kees zur Verfügung gestellt:

Großherzogtum Baden
Das Labyrinth
Der Wall
Edeka
Das Wasser
     
Liebe Besucher und Teilnehmer hier finden sie uns :

Unsere GPS Koordinaten fürs Navi : 48.389015, 7.739893
From Address:

Unsere Reitanlage befindet sich am Rande Ottenheims in den wunderschönen Rheinauen. Die Zufahrt erfolgt durch das Dorf Richtung Rhein. Kurz vor dem Rhein, direkt am Ottenheimer Baggersee gelegen, befindet sich unsere Reithalle und unsere fünf Reit- bzw. Fahrplätze.

Unsere Reithalle wurde im Mai/Juni 2008 vollkommen neu saniert. Dabei wurde das Dach und auch der Hallenboden komplett neu gemacht. Dank zahlreicher Arbeitsstunden der Mitglieder konnten die Kosten in einem überschaubaren Rahmen gehalten werden.

Die Luftbilder wurden uns von Jonathan Kees zur Verfügung gestellt.

 
Reithalle
Unsere Reithalle ist 20m x 40m und mit einem modernen Sand-Fließboden ausgestattet. Durch ihre offene Bauweise (stirnseitig Windschutznetz) ist sie sehr gut durchlüftet und hell. Eine energiesparende und trotzdem helle Beleuchtung läßt auch in den dunklen Wintermonaten keine dunklen Momente aufkommen.

An die Reithalle angeschlossen ist das Reiterstübchen mit den Sanitäranlagen sowie ein Stalltrakt mit vier Boxen. Ein Anbau für Geräte und Fahrzeuge kann während des Turniers als Freisitz genutzt werden.

Turnierplatz
Der Rasenturnierplatz wird ausschließlich für Turnierveranstaltungen genutzt. Er ist für den normalen Trainingsbetrieb gesperrt.
Der Platz ist unregelmäßig trapezförmig. Die Längsseite hat 91m, die lange Seite vor der Halle ca. 57m. Die Breite in Höhe des Brunnens beträgt ca. 57m. (Vielen Dank an Ralph-Claßen-Hoffmann für die genauen Angaben)

Am Reitturnier finden hier die Springprüfungen und das Jump & Drive statt, am Fahrturnier werden hier Eignungsprüfungen sowie das Hindernisfahren ausgetragen.
Dressurviereck
Unser Dressurviereck wird im Sommer für das Training und am Turnier für die Dressurprüfungen genutzt. Um das Dressurviereck ist Rasen sowie als Eingrenzung sind Hecken gepflanzt.
Fahrplatz
Dieser Platz wird für das Fahrturnier als Dressurplatz und zweitweise auch für das Fahrtraining genutzt. Er hat die Maße 90m x 40m
Der Sandplatz dient zum Dressur- und Springtraining unter dem Jahr und kann auch zum Longieren genutzt werden. Er ist mit einem Flutlichtstrahler ausgestattet und kann somit auch im Winter genutzt werden. Während des Turniers dient der Platz als Abreiteplatz für die Dressurprüfungen.
Rasenplatz
Dieser Platz befindet sich direkt an der Stirnseite der Halle. Er dient hauptsächlich dem Vereinstraining sowie am Reitturnier als Abreiteplatz für Springprüfungen und am Fahrturnier als Abfahrplatz für die Dressurprüfungen.
Fahrgelände
Der Fahrgeländeplatz befindet sich Richtung Dorf und ist mit vier festen Geländhindernissen ausgebaut. Ein Geländehindernis ist ein Wasserhindernis mit Wasserdurchfahrt, die gerne auch von Reitern genutzt wird. desweiteren befindet sich auf dem Fahrgelände ein kleiner Fahrtrainingsplatz mit 40 m x 40 m und ein Fahrtrainingsplatz mit 90m x 40m.
Zum Seitenanfang